Hinweise zum Jugendschutz in der König-Pilsener-ARENA

 Für den Besuch der König-Pilsener-ARENA sind die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes zu beachten.

 Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen:

 1.    Konzerte & Shows:

 Kindern unter 14 Jahren ist der alleinige Zutritt grundsätzlich untersagt.

Der Zutritt zu Konzertveranstaltungen und Shows ist nur in Begleitung einer volljährigen, erziehungsbeauftragten oder personensorgeberechtigten Person in Verbindung mit jeweils einer gültigen Eintrittskarte gestattet.

Für die Personensorgeberechtigten (z. B. die Eltern) besteht die Möglichkeit, den Veranstaltungsbesuch durch einen volljährigen Erziehungsbeauftragten zu ermöglichen. Dieser muss ein minderjähriges Kind/Jugendlichen während und nach der Veranstaltung begleiten und beaufsichtigen. In Begleitung eines volljährigen Erziehungsbeauftragten oder Personensorgeberechtigten ist der Besuch der Veranstaltung ohne zeitliche Einschränkung möglich.

Jugendliche im Alter von 14 - 16 Jahren haben ohne Begleitung Zutritt zu Konzerten, die vor 23.00 Uhr beendet sind.

Jugendliche im Alter von 16 - 18 Jahren dürfen eine Veranstaltung ohne Begleitung bis max. 24:00 Uhr besuchen. In Begleitung eines volljährigen Erziehungsbeauftragten oder Personensorgeberechtigten gibt es keine zeitliche Einschränkung.

 2.    Tanzveranstaltungen (Discos):

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben keinen Zutritt.

Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren haben ohne Begleitung Zutritt bis max. 24:00 Uhr.

In Begleitung eines volljährigen Erziehungsbeauftragten oder Personensorgeberechtigten gilt der Zutritt ohne zeitliche Beschränkung.

3.    Sportveranstaltungen:

Bei Sportveranstaltungen haben Kinder grundsätzlich Zutritt. Ausnahme sind Events mit Kampfsportarten.

4.    Allgemeines

Bei speziellen Veranstaltungen/Konzerten kann es Abweichungen geben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0208 / 820 020 oder per Mail an

info@koenig-pilsener-arena.de

zur Verfügung.

Für die Erteilung einer Erziehungsbeauftragung im Sinne des § 1 Abs. 1 Nr. 4 JuSchG halten wir entsprechende Vordrucke für Sie bereit. Ein Vollmachtformular zur „Erziehungsberechtigung“ haben wir als PDF bereitgestellt, welches Sie herunterladen können.

Die Gesetzestexte des Jugendschutzgesetzes können Sie kostenlos herunterladen auf der Web-Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter www.bmfsfj.de